Ella Schallenberg, Engergetik Mensch Tier

Das Studio für Energiearbeit für Mensch, Pferd, Katze und andere Kleintiere im Siebengebirge

Als Energiearbeit bezeichnet man die Arbeit mit Energie, die in dir und um dich herum ist. Du selbst erzeugst Energie, nimmst permanent Energie auf und gibst Energie ab. Auch Gedanken bestehen aus Energie und haben eine große Macht auf dein körperliches Wohlbefinden.

Energiearbeit kann körperlichen, emotionalen und seelischen Beschwerden zugrunde liegende Dysbalancen zurück ins Gleichgewicht bringen. Dies erfolgt durch das Lösen von Blockaden und Traumata, Reinigung des Energiesystems und die Förderung der persönlichen Weiterentwicklung. Energiearbeit ist nicht erst notwendig, wenn sich bereits ein körperliches oder mentales Problem zeigt, sondern kann auch schon im Vorfeld präventiv sinnvoll sein.

Da alles um uns und in uns aus Energie besteht, sollten wir uns auch immer dieses feinstofflichen Teils von uns und unseren Tieren bewusst sein und nicht vernachlässigen. Tiere, die eng mit uns zusammenleben, spiegeln nicht selten unsere Dysbalancen und reagieren mit Symptomen oder Krankheiten darauf. Manche entwickeln sogar Unarten, die über die Energiearbeit erkannt und gelöst werden können.

In der Energiearbeit geht es immer darum, dass unsere Energie frei fließen kann.

Ist unser Energiefluss blockiert, fühlen wir uns unwohl, wie ausgelaugt und können womöglich nicht die nötige Heilung nach einer Erkrankung zurückerlangen.

Wir benötigen Energie um uns zu bewegen, zu denken und überhaupt zu leben. Mit meinen Techniken löse ich deine Energieblockaden und helfe damit, dass Körper, Geist und Seele zurück ins Gleichgewicht kommen und deine Lebensenergie wieder frei fließen kann. Das Gleiche gilt für die Arbeit mit deinem Tier.

Kundenstimmen

Five Stars

Ella hat schon mehr als einmal meine Katzen energetisch und mit dem Kybertron behandelt und wesentlich dazu beigetragen die körperliche und seelische Gesundheit der Süßen wiederherzustellen. So ganz nebenbei hat sie dadurch auch mich unterstützt, denn sie hat die Bedürfnisse ud die Krankheitszustände der Katzen für mich erkennbar gemacht, so dass ich selbst besser auf sie eingehen konnte und auch zusätzlich gezielt teilweise auch beim Tierarzt behandeln lassen konnte. Dadurch kam ich mir weniger hilflos vor…

Georg Herrmann
ganzen Text bei Google lesen

Wie ich arbeite

In meinem Energiestudio möchte ich dir und deinem Tier dabei helfen, wieder zurück ins energetische Gleichgewicht zu kommen. Ich teste radionisch mit Hilfe eines Tensors und dem KYBERTRON® DELTA (folgend der Einfachheit halber KYBERTRON® genannt). Ausserdem nutze ich die Unterstützung von Klangschalen oder Symbolen.

Zuerst arbeite ich im Energiefeld der Aura, sie umgibt deinen ganzen Körper und besteht aus verschiedenen Schichten und verändert sich ständig. Deren feinstoffliche Energie ist für viele Menschen mit dem bloßen Augen unsichtbar, doch manche können sie als positive oder negative Ausstrahlung einer Person wahrnehmen.

Dann widme ich mich deinen Chakren. Das sind Energieräder, die über deinen Körper verteilt und über Energiekanäle, den Meridianen, verbunden sind. Meridiane sind kleine „Leitbahnen“, in denen die Lebensenergie fließt. Gibt es dort einen „Stau“, können die Informationen nicht frei fließen. Sie haben eine direkte Zuordnung zu unserem Organ- und Nervensystem, der Muskulatur und dem Bindegewebe. Jeder Meridian hat auch einen Bezug zur Psyche und liefert so auch einen Anhaltspunkt zum Gefühlszustand. Im Konzept der Meridaine steht ein eindeutiges Wechselspiel von körperlichen und geistigen Zuständen.

Wenn du mich und meine energetische Arbeit erst einmal kennenlernen möchtest, wäre ein 45 minütiger Check-up Termin für dich genau das richtige!

Kundenstimmen

Five Stars

Ganz toll, hier fühlt sich jeder wohl.

Ute Dobrinsky
Rezension bei Google lesen

Five Stars

Ich hatte bei Ella schon mehrere energetische Sitzungen. Jedes Mal konnte sie mein Wohlbefinden steigern und mir auf meinem Weg weiterhelfen. Sie hat eine angenehmes Wesen und ist eine sehr gute Zuhörerin.

Karin Schießl
Rezension bei Google lesen